Gemeindezentrum, Waiblingen
Informationen Ansehen

Überschrift der Beschreibung

Auftraggeber:
Evangelisch-methodistische Kirche, Bezirk Waiblingen
Bruttogeschossfläche:
1.035 qm
Bruttorauminhalte:
3.330 cbm
Wettbewerb:
2. Preis 2007
Wettbewerb:
Gehr Hintzenstern Schmid, Fabian Hörmann

Mit dem Neubau eines Pastorenhauses wurde nicht nur ein räumliches Pendant zum bereits vorhandenen Kirchengebäude geschaffen, sondern auch eine Folge von miteinander verbunden Außenräumen. 

Zentrale Anlaufstelle für verschiedene Anlässe ist ein neuer Gemeindesaal mit erweiterungsfähigem Foyer, der sowohl horizontal als auch vertikal Verbindungen in die anderen Gebäudeteile schafft. Von dort aus öffnet sich der Zugang zu weiteren Veranstaltungs- und Verwaltungsräumen sowie zu den Pastorenwohnungen. 

Ein urbaner Vorplatz, ein Gemeindehof sowie ein Kirchengarten ergänzen und bereichern das Leben der evangelisch-methodistischen Gemeinde, schaffen charakteristische Merkmale und setzen in ihrer Wirkung und ihrem Bild nach außen unterschiedliche Akzente.

Bilder ansehen